• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Politisches Adventsfrühstück der CDU Frauen Union mit Ilka von Boeselager

Quelle: Text & Bild: Frauen Union Swisttal

 

Rege Diskussion über Bundesparteivorsitz - Auch Kreis- und Landesthemen wurden angesprochen - Zu einem besinnlichen, aber auch politischen Vormittag traf sich die Frauenunion

Swisttal-Buschhoven. Vor Kurzem traf sich die Frauenunion Swisttal zu einem gemütlichen Adventsfrühstück im Römerkanal in Buschhoven. Bei einem besinnlichen Frühstück in adventlich geschmückter Atmosphäre konnte die Vorsitzende Martina Unger die ehemalige Landtagsabgeordnete und Ehrenmitglied der Frauenunion Swisttal, Ilka von Boeselager, begrüßen. Erfreut war der Vorstand der Frauenunion über die große Zahl interessierter Damen und Herren.

Adventsfrhstck FU

Weiterlesen ...

Ilka von Boeselager Laudatorin bei der Senioren Union

Quelle: Text & Bild: Senioren Union Swisttal

Senioren-Union Swisttal ehrte langjährige Mitglieder

Nikolaus kam zum Überraschungsbesuch

Stimmungsvolle Adventsfeier im Dorfhaus Miel

Swisttal-Miel. Bei der Adventsfeier der Swisttaler Senioren-Union im Dorfhaus Miel ehrte Freifrau Ilka von Boeselager für fünf Jahre treue Mitgliedschaft Irmgard Stadermann aus Heimerzheim und Paul Delfs aus Odendorf sowie Barbara Meyer aus Miel für zehn Jahre mit Urkunde und Nadel. Almut Heddenhausen, Renate und Ferdinand Kester (fünf Jahre) sowie Alfred Mann und Hans Wichmann sollten sogar für 20 Jahre und Katharina Wolf für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden, konnten jedoch aus persönlichen Gründen nicht anwesend sein.

 Mitgliederehrung Miel

Weiterlesen ...

Ilka von Boeselager bei der Verleihung der Georg von Boeselager-Medaille

An der Georg-von-Boeselager-Sekundarschule in Swisttal Heimerzheim wurde am 11. Dezember 2018 die Georg-von-Boeselager-Medaille verliehen. Sie zeichnet Schülerinnen und Schüler aus, die im Schulalltag besondere Verantwortung übernehmen und Zivilcourage beweisen.

 

Quelle: Text & Bild: General-Anzeiger, Bonn, online, 14.12.2018

 

Georg-von-Boeselager-Medaille verliehen

Auszeichnung für Helden des Schulalltags

 

SWISTTAL-HEIMERZHEIM. Tim Lyhme erhält im Heimerzheim die Georg-von-Boeselager-Medaille. Urkunden für die AG „Alt trifft Jung“. Schule belohnt mit der Ehrung Mut, Zivilcourage, soziales Engagement und die Übernahme von Verantwortung.

 

Foto Medaille

Weiterlesen ...

Ilka von Boeselager bei der ersten öffentlichen Fachtagung zur Kinderarmut in Swisttal

Quelle: Foto Bonner Rundschau, Ausgabe online 04.11.2018

SWISTTAL. Wie können Kinder und Familien sinnvoll unterstützt werden, die von Armut bedroht sind? Welche Nöte gibt es in der Gemeinde Swisttal? Welche Hindernisse entstehen für die Teilnahmen am gesellschaftlichen Leben und für die soziale Akzeptanz, wenn Mitgliedschaften in Verbänden oder Vereinen nicht gezahlt werden können, wenn die Finanzierung von Kleidung erschwert ist, die Gesundheitsvorsorge oder die Nutzung von Bildungseinrichtungen?

Fachtagung

Weiterlesen ...

Ilka von Boeselager MdL a. D. beim Deutschen Bundeswehrverband

Pressemitteilung des Deutschen BundeswehrVerbandes - Region Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal, Wachtberg

 

Für den Deutschen Bundeswehrverband hat der Regionalbeauftrage Oberstleutnant a. D. Hans-J. Unger aus Swisttal Ilka von Boeselager MdL a. D. zu dem monatlichen Treffen im September eingeladen. Die Veranstaltung stand unter der sehr aktuellen Überschrift “Was bedeutet es in der heutigen Zeit, politisch tätig zu sein“.

Weiterlesen ...

Swisttaler Partnergemeinde Hochkirch: Delegation zu Gast auf Burg Heimerzheim

Hochkirch und Swisttal feiern 25 Jahre Partnerschaft - Delegation zu Gast in der Gemeinde und bei Ilka von Boeselager

 

Partnerschaft Swisttal

Quelle: Pressemitteilung der Gemeinde Swisttal

 

Swisttal. Am Wochenende besuchte eine Delegation der Swisttaler Partnergemeinde Hochkich, die in der Oberlausitz/Sachsen liegt, die Gemeinde Swisttal. Nach dem Fall der Mauer 1989 wurden bereits erste Kontakte mit der Gemeinde Hochkirch geknüpft. Nach mehreren Jahren einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit auf Ebene der Gemeindeverwaltungen beschloss der Rat der Gemeinde Swisttal am 2. September 1993 den Abschluss einer förmlichen Partnerschaft. Der Rat der Gemeinde Hochkirch beschloss dies am 15. September 1993 ebenfalls. Die Partnerschaftsurkunde wurde Anfang Oktober 1993 unterzeichnet.

Weiterlesen ...

Tag der offenen Tür bei der Bundespolizei in Heimerzheim

Quelle: Foto Blick aktuell, online, 16.09.2018

Zweites September-Wochenende: Ilka von Boeselager beim Tag der offenen Tür im Aus- und Fortbildungszentrum des Bundespolizeipräsidiums West am Standort Heimerzheim. Rund 10.000 Besucherinnen und Besucher - darunter auch der Landtagsabgeordnete Oliver Krauß - kamen mit Ilka von Boeselager zu dem etwa 40 Hektar großen Gelände in Heimerzheim, das der viertgrößten Bundespolizei-Standorts in der Bundesrepublik ist. Ilka von Boeselager ist der Heimerzheimer Standortentwicklung eng verbunden: "Wichtig sind optimale Rahmenbedingungen. In Heimerzheim werden in jedem Jahr 735 junge Menschen für den mittleren und gehobenen Dienst der Bundespolizei ausgebildet. In unserer Gemeinde ist die Bundespolizei der mit Abstand größte Arbeitgeber."

  

Foto Heimerzheim

Die Standort-Präsentation anlässlich des 40-jährigen Bestehens begeiterte am zweiten September-Wochenende nicht nur Ilka von Boeselager: "Die Darbietung von Fallschirmspringern der GSG 9, das Aufsteigen des Puma-Hubschraubers und die Mitmach-Angebote haben einen tollen Anklang gefunden. Das war ein richtig schöner Tag, der über die Arbeit und die Aufgaben in Heimerzheim hervorragend informiert hat."

GA-Wandertag: Von Burg Heimerzheim aus durch den Kottenforst

Quelle: Foto General-Anzeiger, Bonn, Online 9.9.2018 

Swisttal. Von der Burg Heimerzheim aus durch den Kottenforst rund um Heimerzheim. Am zweiten September-Wochenende starteten in der Frühe rund 4.500 Wanderbegeisterte, im Rahmen des 41. Wandertags des General-Anzeigers.

 

Foto

Hausherrin Ilka von Boeselager, Hans Homrighausen, der Geschäftsführer des General-Anzeigers, der Landtagsabgeordnte Oliver Krauß und die Swisttaler Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner gaben um Punkt neun Uhr das Starsignal - und machten den Weg frei! Je nach Lust, Laune und Kondition ging es über fünf Kilometer, zehn, 20 oder 30. Bei fröhlichem Wetter lagen zahleiche Naturschönheiten auf dem Weg. Dazu hatter die Rhein-Eifel-Touristik, die Sektion Bonn des Deutschen Alpenvereins, die NRW-Stiftung und viele weitere Institutionen fachkundige Information zur Hand. Ilka von Boeselager: "Aus meiner Sicht war das ein rundherum heiterer Tag, an dem nach meinem Eindruck alle viel Freude hatten."

© Ilka von Boeselager 2019 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND