• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Integration Point – Die Anlaufstelle für geflüchtete Menschen

Quelle: Text & Foto Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg

 

11.04.2016. Die gemeinsamen Anlaufstelle der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg, des Jobcenters Rhein-Sieg und anderen Institutionen in Troisdorf hat ihre Arbeit erfolgreich aufgenommen. Marita Schmickler-Herriger, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg, besuchte gemein-sam mit Ilka von Boeselager (MdL) die Einrichtung, um sich über den aktuellen Sachstand zu informieren.

„Der Integration Point erfüllt seine Lotsenfunktion. Seit dem 1. Februar haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 500 geflüchteten Menschen erste Wege für die Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt aufgezeigt“, sagte Schmickler-Herriger.

qqqq

Um die berufliche Integration zu beschleunigen, arbeiten die Fachkräfte der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg und des Jobcenters Rhein-Sieg in einer Organisationseinheit. Dieses Angebot wird ergänzt durch die Ausländerämter sowie die Jugend- und Sozialämter des Rhein-Sieg-Kreises. Weitere regionale Partner, wie zum Beispiel die Migrationsberatung oder das IQ-Netzwerk zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse beraten ebenfalls im Integration Point. Die Landtagsabgeordnete, von Boeselager, zeigte sich beeindruckt: „Das abgestimmte Konzept, unterschiedliche Hilfen aus einer Hand anzubieten und die kundenfreundlichen Räumlichkeiten im Integration Point überzeugen.“

Die Erfahrungen mit der Flüchtlingsmigration aus der Vergangenheit zeigen, dass die Arbeitsmarktintegration von geflüchteten Menschen längere Zeiträume in Anspruch nehmen kann.

Schmickler-Herriger meint: „Zunächst steht der gründliche Spracherwerb an. Die potentiellen Fachkräfte müssen dann berufliche Orientierung erhalten, bevor es in Ausbildung und Qualifizierung geht. Nach diesen Schritten kann die Integration von Flüchtlingen zukünftig ein Beitrag sein, um den demographisch bedingten Fachkräf-tebedarf zu bekämpfen.“

qqq

Weitere Informationen für geflüchtete Menschen unter: www.integrationpoint.de.

 

© Ilka von Boeselager 2020 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND