• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Tag der offenen Tür bei der Bundespolizei in Heimerzheim

Quelle: Foto Blick aktuell, online, 16.09.2018

Zweites September-Wochenende: Ilka von Boeselager beim Tag der offenen Tür im Aus- und Fortbildungszentrum des Bundespolizeipräsidiums West am Standort Heimerzheim. Rund 10.000 Besucherinnen und Besucher - darunter auch der Landtagsabgeordnete Oliver Krauß - kamen mit Ilka von Boeselager zu dem etwa 40 Hektar großen Gelände in Heimerzheim, das der viertgrößten Bundespolizei-Standorts in der Bundesrepublik ist. Ilka von Boeselager ist der Heimerzheimer Standortentwicklung eng verbunden: "Wichtig sind optimale Rahmenbedingungen. In Heimerzheim werden in jedem Jahr 735 junge Menschen für den mittleren und gehobenen Dienst der Bundespolizei ausgebildet. In unserer Gemeinde ist die Bundespolizei der mit Abstand größte Arbeitgeber."

  

Foto Heimerzheim

Die Standort-Präsentation anlässlich des 40-jährigen Bestehens begeiterte am zweiten September-Wochenende nicht nur Ilka von Boeselager: "Die Darbietung von Fallschirmspringern der GSG 9, das Aufsteigen des Puma-Hubschraubers und die Mitmach-Angebote haben einen tollen Anklang gefunden. Das war ein richtig schöner Tag, der über die Arbeit und die Aufgaben in Heimerzheim hervorragend informiert hat."

© Ilka von Boeselager 2019 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND